Filmlocations

Langeland ist seit vielen Jahren einer der Wahl der Direktoren, wenn sie gute Locations für Filme suchen.

”Achtung Aufnahme”, ”Kamera läuft” und „ Und Bitte“. Das hat man mittlerweile schon ein paar Mal auf Langeland gehört. Zuletzt bei den Aufnahmen für Susanne Biers „In einer besseren Welt“, der sowohl einen Oscar als auch einen Golden Globe gewann. Der Film wurde u.a. in Rudkøbing gedreht und am Hafen kann man das große Silo sehen, das im Film eine bedeutende Rolle spielt. Die Schauspieler und die Filmcrew sind natürlich schon lange weg, Kulissen wurden entfernt und an den verschiedenen Locations trifft man auf die Lokalbevölkerung anstatt auf Statisten. Trotzdem – Filme sind etwas ganz Besonderes und wenn man z.B. am Hafen von Rudkøbing steht und den Kopf in den Nacken legt um das Dach des Silos zu betrachten, sieht es fast so aus, als ob Mikael Persbrandt dort oben rumläuft. Die Einwohner wissen natürlich, dass es wohl nur Kenneth ist, der auf dem „Kornet“, wie wir das Silo hier nennen, arbeitet.

Es ist etwas Besonderes, eine Filmlocation besuchen zu können. Man hat das Gefühl, „dabei zu sein“, vor dem inneren Auge laufen Filmsequenzen ab und man bekommt ein genaues Bild der Szene, die genau hier aufgenommen wurde.

Im Laufe der Jahre waren langeländische Natur und Gebäude in folgenden dänischen Filmen zu sehen: Brakland (2018) Håbet (2018) I Krig og Kærlighed (2018) En Chance Til (2014), Hævnen (2009), Camping (2008), Hjemve (2006), Fakiren fra Bilbao (2003), Pelle Erobreren (1987), Vores År (1979) og Livsens Ondskab (1971).

FALTBLAT MIT FILMLOCATIONS (english version)

Teilen Sie diese Seite

Kunst, Kultur und Musik

Genießen und sich inspirieren lassen

Film Commision Fyn

Looking for a good location for your next movie